Friedrichsfelde

Friedrichsfelde

Friedrichsfelde wird geprägt vom Tierpark und von mehrgeschossigen, größtenteils sanierten Plattenbauten.

  • Ortsteilkarte Friedrichsfelde© GNU
    Lage von Friedrichsfelde im Stadtteil Lichtenberg
  • Friedrichsfelde Nord© Franziska Delenk
    Plattenbauten am Rosenfelder Ring
  • Friedrichsfelde Nord© Franziska Delenk
    Plattenbau am Rosenfelder Ring
  • Friedrichsfelde Nord© Franziska Delenk
    Plattenbau an der Gensinger Straße
  • Friedrichsfelde Nord© Franziska Delenk
    Blick in eine Nebenstraße der Gensinger Straße
  • Friedrichsfelde Nord - Gensinger Viertel© Franziska Delenk
    Wohnhäuser an der Gensinger Straße
  • Friedrichsfelde© Franziska Delenk
    Alt-Friedrichsfelde
  • Friedrichsfelde© Franziska Delenk
    Verbliebene alte Häuser an der Schnellstraße Alt-Friedrichsfelde
  • Friedrichsfelde© Franziska Delenk
    Ehemaliger Dorfkern an der Alfred-Kowalke-Straße
  • Friedrichsfelde - Sewanviertel© Franziska Delenk
    Otto-Schmirgal-Straße und Bärenschaufenster Center am Tierpark
  • Friedrichsfelde - Sewanviertel© Franziska Delenk
    Plattenbau an der Sewanstraße
  • Friedrichsfelde - Sewanviertel© Franziska Delenk
    Vierstöckiger Plattenbau in der Balatonstraße
  • Friedrichsfelde - Sewanviertel© Franziska Delenk
    Vierstöckiger Plattenbau in der Moldaustraße
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Das Schloss Friedrichsfelde im Tierpark
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Voliere vor dem Schloss Friedrichsfelde im Tierpark
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Löwenskulptur im Tierpark
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Pelikane im Tierpark
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Zebras im Tierpark Friedrichsfelde
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Vogel im Tierpark
  • Friedrichsfelde - Tierpark© Franziska Delenk
    Skulptur im Tierpark
Friedrichsfelde wird von Bahnlinien sowie dem Ortsteil Rummelsburg begrenzt. Die B1/B5 durchquert Friedrichsfelde in West-Ost-Richtung.
Friedrichsfelde Nord
© Franziska Delenk

Plattenbauten am Rosenfelder Ring

Friedrichsfelde Nord

Im Norden befinden sich das Gebiet um den Rosenfelder Ring, und die Charlotten- und Kowalkestraße. Diese Viertel werden geprägt von teils unsanierten Plattenbauten. Initiativen zur Verbesserung des Wohnumfeldes laufen.

In den späten 1990er Jahren entstand das Gensinger bzw. Friedrichsfelder Viertel zwischen Alt-Friedrichsfelde, der S-Bahn und der Gensinger Straße. Neben fünf- bis sechsgeschossigen Wohngebäuden in runder Form gibt es auch Büro- und Gewerbeflächen. Rund drei Viertel sind Grünflächen.
Friedrichsfelde - Sewanviertel
© Franziska Delenk

Plattenbau in der Moldaustraße

Friedrichfelde Süd

Südlich des U-Bahnhofs Friedrichsfelde erstreckt sich die ehemals „Hans-Loch-Viertel“ (heute Sewanviertel) genannte Plattenbausiedlung. Diese wurde ab den 1960er Jahren gebaut, und ist inzwischen renoviert und durchgrünt worden.

Am südöstlichen Ende der Sewanstraße liegt die Splanemannsiedlung, die in den 1920ern als erste deutsche Plattenbausiedlung errichtet wurde. Die ein- bis dreistöckigen Häuser liegen um einen kleingärtnerisch genutzten Innenhof.

Im östlichen Friedrichsfelde dominieren der Tierpark Berlin, das Schloss Friedrichsfelde und ein großer Verwaltungskomplex.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 13. März 2018

Lichtenberg im Portrait