Rahnsdorf

Rahnsdorf

Rahnsdorf ist ein ehemaliges Fischerdorf, in dem heute vor allem Villen und Einfamilienhäuser stehen. Auch bei Touristen ist der Ortsteil am Ufer des Müggelsees beliebt.

  • Ortsteilkarte Rahnsdorf© GNU
    Lage Rahnsdorfs im Stadtteil Köpenick
  • Der Sommer ist zurück© dpa
    In Kanus erkunden junge Leute bei strahlendem Sonnenschein die Wasserkanäle von "Neu-Venedig" im Berliner Stadtteil Rahnsdorf.
  • Rahnsdorf© Franziska Delenk
    Blick von Müggelheim zum Entenwall
  • Rahnsdorf - Neu-Venedig© Franziska Delenk
    Blick von Müggelheim auf die Wassergrundstücke von Neu-Venedig
Rahnsdorf hat einige denkmalgeschützte Ensemble vorzuweisen. Dazu gehören Dorfanger und Dorfstraße, der S-Bahnhof Rahnsdorf, die Dorfkirche sowie das Strandbad Müggelsee. Entlang des südlichen Randes verbindet die Müggelspree den Müggelsee und den Dämeritzsee. Dazwischen fächert sie sich in fünf Kanäle auf, die dem Gebiet den Beinahmen Neu-Venedig einbrachten.

Kanäle, Brücken und Datschen in Neu-Venedig

Neu-Venedig ist eine von Spreearmen durchzogene Wohn- und Wochenendsiedlung mit einfachen Einfamilienhäusern, Datschen und vereinzelten alten Villen. Fast alle Grundstücke sind Wassergrundstücke, viele DDR-Funktionäre hatten hier ihr Wochenenddomizil. Die miteinander verbundenen Kanäle werden von kleinen Brücken überspannt und laden zum Flanieren ein.

Ehemalige Villenkolonie Hessenwinkel

Die Triglaw-Brücke verbindet die Ortslage Hessenwinkel - einen ehemaligen Luftkurort am Dämeritzsee - mit einer vorgelagerten Insel, die von Einfamilienhäusern auf großzügigen Grundstücken geprägt ist. In Hessenwinkel und Wilhelmshagen gibt es auch noch alte Villen aus der Kaiserzeit. Auf einem ehemaligen Militärgebiet sind in den letzten Jahren neue Reihen- und Doppelhäuser entstanden.

Rahnsdorf ist östlichster Ortsteil Berlins

Rahnsdorf bildet den östlichsten Ortsteil Berlins. Auch heute noch liegt er relativ isoliert im wasser- und waldreichen Südosten der Stadt. Im Südwesten schließt sich der Ortsteil Müggelheim an, im Osten mit einigem Abstand die Kleinstadt Erkner - sie gehört bereits zu Brandenburg.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 23. Juli 2019

Köpenick im Portrait