Müggelsee

Müggelsee

Der Müggelsee im Stadtteil Treptow-Köpenick ist der größte der Berliner Seen. Er unterteilt sich in den großen und den kleinen Müggelsee und besitzt insgesamt eine Fläche von 7,4 Quadratkilometern.

  • Paar liegt bei warmen Temperaturen am Müggelsee© dpa
  • Sommer in berlin 2018© dpa
    03.07.2018, Berlin: Der Turm der DLRG-Rettungsstation am Müggelsee ragt am Morgen in den Himmel. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit
  • Müggelsee von oben© dpa
    Blick auf den Berliner Müggelsee.
  • Das Tor zum Strandbad Müggelsee in Berlin© dpa
    Das Tor zum Strandbad Müggelsee in Berlin.
  • Boote auf dem Müggelsee© dpa
  • Badegast sitzt am Ufer des Strandbads Müggelsee© dpa
    Der Uferbereich am Müggelsee erhält eine neue Uferkante.
  • Müggelsee© dpa
    Boote passieren am 14.07.2013 in Berlin-Köpenick die Verbindung zwischen Kleinem und Großem Müggelsee
  • Großer Müggelsee© dpa
    Ein Segelboot fährt am 14.07.2013 in Berlin-Köpenick auf dem Großen Müggelsee an einem Ausflugsschiff vorbei.
  • Sommer in berlin 2018© dpa
    03.07.2018, Berlin: Die Sonne geht am Müggelsee auf. Die Maste der Seegelboote sind im Gegenlicht der Sonne nur als Silhouette zu erkennen. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit
Die große Fläche des Müggelsees bietet vor allem Freunden des Wassersports eine Vielzahl an Möglichkeiten. Segeln und Surfen ist überall, das Betreiben von Motorsportbooten in gekennzeichneten Fahrrinnen erlaubt. Zudem gibt es rund um den See zahlreiche Restaurants und Cafés, Bootshäuser sowie das Museum Wasserwerk Friedrichhagen. Zudem bietet sich Interessierten die Möglichkeit, an verschiedenen Schiffsrundfahrten teilzunehmen.

Baden im Müggelsee

Am Ufer des Müggelsees bieten sich zahlreiche Orte zum Baden an. Zum Strandbad Müggelsee haben Badegäste seit es keinen Betreiber mehr gibt freien Eintritt. Auch das Strandbad Friedrichshagen bietet Sandstrand und Urlaubsfeeling. Westlich des Strandbades Müggelsee unter dem Steilufer gibt es einen FKK-Bereich.

Tour-Tipps:

Pyronale
© www.enrico-verworner.de

Schiffstour "Feuerzauber auf dem Müggelsee"

Eine Fahrt mit erleuchteten Schiffen im September durch die abendliche Berliner Innenstadt bis zum Müggelsee, wo die Teilnehmer ein großes Finale mit Musik und Wassershow erleben. mehr

Schiffstour Müggelberge
© spuno - stock.adobe.com

Schiffstour "Rund um die Müggelberge"

Die Rundfahrt im Südosten Berlins beginnt am Treptower Park und bietet entlang von Flüssen und Seen Ausblick auf die Landschaft der Müggelberge in Köpenick. mehr

Wissenswertes über den Müggelsee

Der Müggelsee ist der größte und einer der bekanntesten Seen in Berlin. Durch ihn fließt ein Teil der Spree, der auch als Müggelspree bezeichnet wird. An den See grenzen die Ortsteile Köpenick, Friedrichshagen, Rahnsdorf und Müggelheim im Bezirk Treptow-Köpenick.

Strandbad Friedrichshagen am Müggelsee

Adresse
Müggelseedamm 216
12587 Berlin
Herbstliches Berlin
© dpa

Berliner Seen

Übersicht der beliebtesten Berliner Seen mit Informationen zu den Badestellen, Freizeitangeboten sowie Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe. mehr

Köpenick - Fischerkietz
© Franziska Delenk

Köpenick: Natur satt

Köpenick ist idyllisch und besteht größtenteils aus Natur – 70 Prozent des Stadtteils sind Wald- und Wassergebiete. mehr

Logo beBerlin

Wasserqualität im Müggelsee

Ob das Wasser in dem Badegewässer gesundheitlich unbedenklich ist, können Sie auf der Seite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) einsehen. mehr

Aktualisierung: 27. Februar 2019