Anti-Kriegs-Museum

Anti-Kriegs-Museum

Das Anti-Kriegs-Museum in Wedding zeigt Reliquien aus den Weltkriegen. Wechselnde Ausstellungen befassen sich zudem mit Friedensbewegungen weltweit.

Anti-Kriegs-Museum

© Berlin.de

Gezeigt werden unter anderem Dokumente, Fotografien und Objekte aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Auch die moderne Kriegsführung mit chemischen und biologischen Waffen wird dargestellt. Ein Highlight des Besuches ist der Ausflug in den Keller. Im dortigen Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg sind weitere Originalteile ausgestellt. In dem engen, lichtdichten Raum können sich Besuchen in die Beklemmung durchwachter Nächte im Bunker hineinversetzen.

Vom Krieg zum Frieden: Peace Galerie im Anti-Kriegs-Museum

In der angegliederten Peace Galerie finden regelmäßig wechselnde Ausstellungen zum Thema Frieden vor. Demokratische Aufstände und Friedensbewegungen werden dabei ebenso bedacht wie bedeutende Persönlichkeiten, die sich für den Frieden einsetzen oder eingesetzt haben.
Lange Nacht der Museen
© dpa

Tipp: Lange Nacht der Museen

27. August 2022

Die Museen öffnen wieder des Nachts ihre Türen. In der Langen Nacht der Museen haben die Besucher Gelegenheit zwischen 18 bis 2 Uhr Ausstellungen und Sammlungen in Augenschein zu nehmen. mehr

Zerstörung durch die SA und Neueröffnung des Museums

Das Anti-Kriegs-Museum wurde bereits 1925 von dem Pazifisten Ernst Friedrich in der Parochialstraße. Schnell entwickelte sich das Museum zu einem Treffpunkt friedenspolitisch eingestellter Menschen. 1933 wurde das Museum von der SA zerstört und Friedrich verhaftet. 1982 eröffnete das Anti-Kriegs-Museum erneut am aktuellen Standort in Wedding.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Brüsseler Str. 21
13353 Berlin
Telefon
(030) 454 901 10
Internetadresse
www.anti-kriegs-museum.de
Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr
Eintritt
Kostenlos

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram

Das könnte Sie auch interessieren

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Quelle: Anti-Kriegs-Museum, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 22. Juli 2022