Pfingst-Carillon

Pfingst-Carillon

23. und 24. Mai 2021

Beim Pfingst-Carillon kostenlose Konzerte am Pfingstsonntag und -montag im Tiergarten gespielt.

Carillon

© dpa

Ein stimmungsvoller Abendhimmel über dem Glockenturm im Tiergarten

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 09. Mai 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Das Carillon in Berlin-Tiergarten ist ein großes, von Hand gespieltes Konzertglockenspiel mit 68 Glocken. Über das Pfingstwochenende spielen Carillonneure aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden, Polen, Rußland und der Tschechischen Republik. Die Besucher können der Musik aus den Heimatländern der PfingstCarillon Carillonneure lauschen, sowie Klassische Werke von Bach, Chopin, Dvorák, Mussorgski und Satie.
Was: Pfingst-Carillon 2021
Wann: 23. und 24. Mai 2021
Wann genau: jeweils um 16 Uhr
Wo:Carillon
Eintritt: frei

Carillon

Adresse
John-Foster-Dulles-/Ecke Große Querallee
10557 Berlin
Eintritt frei
© dpa

Berlin gratis

Kulturgenuss in Berlin muss nicht teuer sein. Viele Events und Ausstellungen sind gratis. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen mit freiem Eintritt finden Sie hier. mehr

Aktualisierung: 6. April 2021