Graffiti-Workshop im Alliierten-Museum

Graffiti-Workshop im Alliierten-Museum

10. Oktober 2020

Die Berliner Mauer wurde im Laufe des Jahrzehnte unzählige Male von Künstlern besprüht und bemalt. Bei diesem Workshops können es ihnen die Kids der Hauptstadt nachmachen.

  • East Side Gallery© dpa
    Motive von Thierry Noir an der East Side Gallery
  • East Side Gallery© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Der Franzose Thierry Noir war einer der ersten Künstler, der die Mauer bemalte. Noch heute sind seine ikonischen Kopf-Motive untrennbar mit der East Side Gallery verbunden. Zu Beginn des Workshops können die Kids im Alliierten-Museum ein Originalstück der Mauer bestaunen, das von Thierry Noir bemalt wurde. Anschließend wird (unter Anleitung) selber drauflos gesprüht!

Das Angebot findet im Rahmen des Kinderkulturmonats 2020 statt.

Auf einen Blick

Was
Graffiti-Workshop im Alliierten-Museum
Location
Alliierten-Museum
Beginn
10. Oktober 2020 14:30 Uhr
Ende
10. Oktober 2020 18:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Anmeldung
Erforderlich: online »
 Adresse
Clayallee 135
14195 Berlin

Alliierten-Museum

Ausflug mit Kindern
© picture-alliance/ dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Kinderveranstaltung
© Syda Productions - stock.adobe.com

Veranstaltungsreihen für Kinder

Die Dauerbrenner im Berliner Veranstaltungskalender für Kinder: Museen, Galerien und Institutionen bieten regelmäßige Veranstaltungen für die kleinsten Hauptstadtbewohner an. mehr

Aktualisierung: 12. Oktober 2020