Fluchtgeschichten für Kinder mit Nepomuk und Bärlihupf

Fluchtgeschichten für Kinder mit Nepomuk und Bärlihupf

10. November 2019

Im Notaufnahmelager Marienfelder werden Fluchtgeschichten aus der DDR kindgerecht erklärt.

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

© ENM – Andreas Tauber

Nepomuk und Bärlihupf sind zwei Kuscheltiere, die mit ihren kleinen Besitzern den Weg von der DDR in den Westen geschafft haben. Anhand der beiden Ausstellungstücke wird Kindern anschaulich erklärt, was es für Fluchtursachen gab, auf welchen Wegen die Menschen geflohen sind und wie die Realität auf der Flucht aussah. Dabei entdecken die kleinen Besucher zahlreiche weitere Ausstellungsobjekte in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde.

Auf einen Blick

Was: Fluchtgeschichten für Kinder mit Nepomuk und Bärlihupf
Wann: 10. November 2019
Wann genau: 14 bis 15 Uhr
Wo: Notaufnahmelager Marienfelde
Eintritt: frei
Anmeldung erwünscht: (030) 750 084 00

Notaufnahmelager Marienfelde

Adresse
Marienfelder Allee 66
12277 Berlin
Spielen im Herbstlaub
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Aktualisierung: 11. November 2019