Einstein und die Schwarzen Löcher

Einstein und die Schwarzen Löcher

29. April 2016

Die Veranstaltung "Einstein und die Schwarzen Löcher" im Planetarium am Insulaner gewährt Kindern und Erwachsenen einen Einblick in das Leben und Wirken des Physikers Albert Einstein.

Albert Einstein

© dpa

Albert Einsteins Forschungsergebnisse veränderten grundlegend das Verständnis von Raum und Zeit. Berühmt wurde der Physiker mit seiner Relativitätstheorie. Er arbeitete als Professor und Wissenschaftler, engagierte sich aber auch politisch und setzte sich für den Frieden ein. In der einstündigen Vorstellung erfahren die Besucher mehr darüber, wie Einstein lebte, was passiert, wenn die Erde in ein Schwarzes Loch fällt, und vieles mehr.

Auf einen Blick

Was: "Einstein und die Schwarzen Löcher" im Planetarium am Insulaner
Wann: Freitag, 29. April 2016
Wann genau: 18 Uhr
Wo:Planetarium am Insulaner
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Geeignet für: Kinder ab 12 Jahren

Planetarium am Insulaner

Adresse
Munsterdamm 90
12169 Berlin
Spielende Kinder
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Junge mit Schaf
© kids.4pictures/www.Fotolia.com

Kinderbauernhöfe

Kleine Oasen in der Großstadt: Auf Kinderbauernhöfen können Kinder bei der Versorgung und Pflege der Tiere mithelfen. mehr

Aktualisierung: 13. Februar 2018