Grundgesetz

Grundgesetz

03. Oktober 2018

Marta Górnicka bringt das Grundgesetz in einem von ihr bearbeiteten Libretto vor dem Brandenburger Tor, mit einem Chor von 50 SchauspielerInnen zur Aufführung

Marta Górnicka

© dpa

Die polnische Regisseurin Marta Gornicka

Die polnische Regisseurin Marta Górnicka war bereits mit der Koproduktion Hymne an die Liebe und der Videoinstallation Konstytucia beim 3. Berliner Herbstsalon im November 2017 am Maxim Gorki Theater zu sehen. Górnicka zeigt den Chor als eines der kraftvollsten Elemente des Theaters. Mit höchster Präzision choreografiert und dirigiert sie eine Gruppe, die aus sehr verschiedenen Individuen zusammengesetzt ist. Gemeinsam erheben sie eine Stimme unterschiedlicher Stimmen. Die Berliner Bürgerinnen und Bürger werden das deutsche Grundgesetz einem Stresstest unterziehen, um die Belastbarkeit seiner Aussagen in Krisensituationen zu überprüfen.

Auf einen Blick

Was: Grundgesetz - Ein chorischer Stresstest von Marta Górnicka
Wann: Mittwoch, 03. Oktober 2018
Wann genau: 15 Uhr
Wo:Pariser Platz
Eintritt: frei

Pariser Platz

Adresse
Berlin

Aktualisierung: 4. Oktober 2018