Feldpostbriefe

Feldpostbriefe

Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation im Museum für Kommunikation besitzt die umfassende Sammlung von Feldpostbriefen in Deutschland. Schwerpunkt der Sammlungen sind Briefe aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Veit Didczuneit, Abteilungsleiter Sammlungen im Museum für Kommunikation, betrachtet eine Feldpostkarte mit dem Aufdruck "Bitte, recht freundlich!" aus dem Ersten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Mitarbeiter des Museums für Kommunikation hält einen Feldpostbrief aus dem Zweiten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Veit Didczuneit, Abteilungsleiter Sammlungen im Museum für Kommunikation, blättert in Feldpostbriefen aus dem Ersten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Feldpostbrief aus dem Jahr 1917 liegt im Museum für Kommunikation auf dem Tisch.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Mitarbeiter des Museums für Kommunikation hält Feldpost aus dem Jahr 1943 mit dem Vermerk "Zurück - Gefallen für Großdeutschland".

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Berlin E-Prix 2019© dpa
    Formel E: Berlin E-Prix 2019
  • James-Simon-Galerie© dpa
    James-Simon-Galerie
  • Archäologische Ausgrabungen am Molkenmarkt© dpa
    Archäologische Ausgrabungen am Molkenmarkt
  • Ost-Berlin - die halbe Hauptstadt© dpa
    Ost-Berlin - die halbe Hauptstadt
  • Demos: "Ein Europa für Alle" und "Europa der Vielen"© dpa
    Demonstrationen für Europa
  • Europa-Sterne auf dem Weltballon© dpa
    Europa-Sterne auf dem Weltballon