Feldpostbriefe

Feldpostbriefe

Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation im Museum für Kommunikation besitzt die umfassende Sammlung von Feldpostbriefen in Deutschland. Schwerpunkt der Sammlungen sind Briefe aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Veit Didczuneit, Abteilungsleiter Sammlungen im Museum für Kommunikation, betrachtet eine Feldpostkarte mit dem Aufdruck "Bitte, recht freundlich!" aus dem Ersten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Mitarbeiter des Museums für Kommunikation hält einen Feldpostbrief aus dem Zweiten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Veit Didczuneit, Abteilungsleiter Sammlungen im Museum für Kommunikation, blättert in Feldpostbriefen aus dem Ersten Weltkrieg.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Feldpostbrief aus dem Jahr 1917 liegt im Museum für Kommunikation auf dem Tisch.
  • Feldpostbriefe im Museum für Kommunikation© dpa
    Ein Mitarbeiter des Museums für Kommunikation hält Feldpost aus dem Jahr 1943 mit dem Vermerk "Zurück - Gefallen für Großdeutschland".

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Anja Gockel Fashion Show im Adlon (5)© dpa
    Anja Gockel Fashion Show
  • Katharina Grosse: It Wasn’t Us (2)© dpa
    It Wasn’t Us
  • CSD-Zug 2020 (2)© dpa
    «Pride Berlin» 2020
  • Black Lives Matter-Demo© dpa
    «Black Lives Matter»-Demonstration gegen Rassismus
  • 1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf (6)© dpa
    1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf
  • Beethoven-Originale (1)© dpa
    Diesen Kuß der ganzen Welt!