Aural von James Turrell

Aural von James Turrell

Die begehbare Installation «Aural» im Jüdischen Museum gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces».

  • Installation «Aural»© dpa
    11.04.2018, Berlin: Ein Mann geht im jüdischen Museum durch die Installation "Aural" des Künstlers James Turrell. Die begehbare Installation auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces».
  • Installation «Aural»© dpa
    Ein Mann geht im [url url=https://www.berlin.de/museum/3108776-2926344-juedisches-museum-berlin.html target=_blank]Jüdischen Museum[/url] durch die Installation "Aural" des Künstlers James Turrell. Die begehbare Installation auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces». Eröffnung der Ausstellung ist am 12.04.2018.
  • Installation «Aural»© dpa
    Ein Mann geht im [url url=https://www.berlin.de/museum/3108776-2926344-juedisches-museum-berlin.html target=_blank]Jüdischen Museum[/url] durch die Installation "Aural" des Künstlers James Turrell. Die begehbare Installation auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces».
  • Installation «Aural»© dpa
    Ein Mann geht im [url url=https://www.berlin.de/museum/3108776-2926344-juedisches-museum-berlin.html target=_blank]Jüdischen Museum[/url] durch die Installation "Aural" des Künstlers James Turrell. Die begehbare Installation auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces».
  • Installation «Aural»© dpa
    Ein Mann geht im [url url=https://www.berlin.de/museum/3108776-2926344-juedisches-museum-berlin.html target=_blank]Jüdischen Museum[/url] durch die Installation "Aural" des Künstlers James Turrell. Die begehbare Installation auf einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern gehört zu Turrells Reihe der «Ganzfeld Pieces». Eröffnung der Ausstellung ist am 12.04.2018.