Deutsches Symphonie-Orchester live aus der Philharmonie

Deutsches Symphonie-Orchester live aus der Philharmonie

21. November 2020

Unter der Leitung von Chefdirigenten Robin Ticciati spielt das Deutsche Symphonie-Orchester unter anderem Auszüge aus Wagners «Götterdämmerung».

Deutsches Symphonie-Orchester, Robin Ticciati

© dpa

Robin Ticciati, Chefdirigent von dem Deutschen Symphonie-Orchester.

Das Orchester spielt am 21. November um 20 Uhr in der leeren Philharmonie. Das Konzert wird live übertragen und steht anschließend weiterhin on demand zur Verfügung. Neben Passagen aus Wagners «Götterdämmerung» können sich Zuschauer auf Werke von Rachmaninoff und Klaus Lang freuen. Das Konzert ist als vielschichtiges Gesamtprogramm konzipiert, welches Dramaturgie, Raum und Licht berücksichtigt. Das Publikum kann dank Livestream aus dem eigenen Wohnzimmer heraus in eine musikalische Welt eintauchen, in welcher Licht und Dunkelheit, Leben und Tod und Mensch und Gottheit aufeinander treffen.

Livestream: DSO in der Philharmonie

Auf einen Blick

Was
Deutsches Symphonie-Orchester live aus der Philharmonie: Ticciati dirigiert die «Götterdämmerung»
Location
Auf Youtube und www.dso-berlin.de
Beginn
21. November 2020 20:00 Uhr
Eintritt
Kostenlos
Daniel Hope
© dpa

Hope@Home - Next generation

Nach den Konzertreihen Hope@Home und Hope on Tour startet Geiger Daniel Hope im November-Lockdown eine neue Reihe: Next Generation. mehr

Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 23. November 2020