Kolonnaden Bar auf der Museumsinsel

Kolonnaden Bar auf der Museumsinsel

14. Juni bis 26. Juli 2018

Drinks, Vorträge, DJs und interessante Gespräche in den Kolonnaden auf der Museumsinsel.

Kolonnadengarten Berlin

© dpa

Besucher sitzen im Kolonnadengarten auf der Museumsinsel in Berlin. Im Hintergrund der Fernsehturm und der Dom.

Schon im 19. Jahrhundert wurde in den Kolonnaden eine Erfrischungshalle eröffnet, die ein entspanntes Ambiente für durstige Museumsgänger bot. Die Kolonnaden Bar will in diese Fußstapfen treten und bietet interessante und kuriose Vorträge bei kühlen Drinks. Anschließend legen verschiedene DJs auf, um den Abend musikalisch ausklingen zu lassen.

Weitere Termine

Die Kolonnaden Bar findet ab dem 14. Juni sieben Wochen lang jeden Donnerstagabend statt. Die Vorträge drehen sich dabei rund um das Thema Museumsinsel. Am 21. Juni stellt Patricia Rahemipour, Leiterin des Botanischen Museums Berlin, ihre Arbeit in dem Vortrag «Von Pflanzenjägern und einem blühenden Museum» genauer vor und danach legt DJ Frederik Foert Musik auf. Am 5. Juli hält Künstler Georg Winter den Vortrag «Bei Gefahr Scheibe einschlagen! Museum und Ambulanz in Zeiten der Anastrophe» und DJ Bassdee bietet den musikalischen Abgang des Abends.

Auf einen Blick

Was: Kolonnaden Bar auf der Museumsinsel
Wann: 14. Juni bis 26. Juli 2018
Wann genau: 19 bis 22 Uhr
Wo: Kolonnadenhof bei der Alten Nationalgalerie
Eintritt: frei

Kolonnaden auf der Museumsinsel

Adresse
Bodestraße 3
10178 Berlin
Sparschwein
© dpa

Berlin gratis

Kulturgenuss in Berlin muss nicht teuer sein. Viele Events und Ausstellungen sind gratis. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen mit freiem Eintritt finden Sie hier. mehr

Aktualisierung: 27. Juli 2018