Inhaltsspalte

Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen - Kündigungsschutzklage des stellvertretenden Direktors

Pressemitteilung Nr. 28/20 vom 23.09.2020

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg verhandelt am

Freitag, 25. September 2020, 10:00 Uhr, Saal 334

im Dienstgebäude Magdeburger Platz 1, 10785 Berlin über die Kündigungsschutzklage des stellvertretenden Direktors der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.
Das Arbeitsgericht Berlin hat die Klage abgewiesen (siehe Pressemitteilung Nr. 27/19 vom 13.11.2019). Hiergegen richtet sich die Berufung des Klägers.

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Aktenzeichen 9 Sa 500/20