Inhaltsspalte

Ablauf des gerichtlichen Verfahrens

Beschlussverfahren

Güterichterverfahren

Seit dem Jahr 2013 können die Parteien ihren Fall
  • in vertraulicher Atmosphäre,
  • unter Ausschluss der Öffentlichkeit,
  • mit regelmäßig mehr Zeit,
  • in gesondert dafür eingerichteten Räumlichkeiten,
  • mit einer Güterichterin die nicht über die Sache zu entscheiden hat,

einer einvernehmlichen Lösung zuführen.

Gesonderte Gebühren fallen dafür nicht an.

Informationen zum Güterichterverfahren

Hinweise zur vorgerichtlichen Konfliktbeseitung und vorgerichtlichen Rechtsberatung