Terminankündigung - Besetzung der Direktorenstelle der Bundesstiftung Bauakademie

Pressemitteilung Nr. 17/20 vom 10.06.2020

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg verhandelt am

Freitag, 12. Juni 2020, 09:00 Uhr, Saal 334

im Dienstgebäude Magdeburger Platz 1, 10785 Berlin über die Berufung der Bundesstiftung Bauakademie gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 7. Januar 2020, Aktenzeichen 45 Ga 15221/19 (siehe Pressemitteilung Nr. 02/20 vom 07.01.2020).

Die Bundesstiftung Bauakademie macht geltend, entgegen der Auffassung der 45. Kammer des Arbeitsgerichts gehe es nicht um die Besetzung eines öffentlichen Amtes im Sinne des Art. 33 Abs. 2 Grundgesetz (GG)*, wie auch in einem Parallelverfahren von der 38. Kammer des Arbeitsgerichts Berlin entschieden (siehe die Pressemitteilung Nr. 05/20 vom 23.01.2020).

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Aktenzeichen 10 SaGa 114/20

*Art. 33 Abs. 2 GG: Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte.