Bölschefest

Bölschefest

08. bis 09. Mai 2021

Das Fest auf der Bölsche heißt Gäste mit Trödelmarkt, leckerem Speiseangebot und vielfältigem Bühnenprogramm willkommen. 2021 feiert das Fest sein 30. Jubiläum.

Zuckerwatte

© dpa

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 14. Februar 2021 nicht stattfinden. Museen, Galerien und weitere Kultureinrichtungen dürfen bis zum genannten Zeitpunkt nicht öffnen. Weitere Informationen »

Im Rahmen der Veranstaltung können Berliner und Besucher aller Generationen auf der 1,2 km langen Bummelmeile das bunte Markttreiben genießen. Diese erstreckt sich vom S-Bahnhof Friedrichshagen bis an den Rand des Müggelsees.

Shopping, Musik und Trödel auf der Bölschestraße

Der Trödel- und Antikmarkt lädt zum Schlendern ein. Gehandelt und angeboten werden Kunst, Secondhand- und Manufrakturwaren sowie Trödel und Antiquitäten. Gäste können sich zusätzlich auf ein Bühnenprogramm und ein umfangreiches Speisenangebot freuen. Auch Vereine der Region präsentieren sich auf dem Areal mit Informationsständen. Anlässlich des Bölschefestes haben die Läden der Straße Samstag verlängerte Öffnungszeiten.

Kleine Besucher können sich auf ein buntes Unterhaltungsprogramm, sowie Karussells und süßen Speisen freuen.

Auf einen Blick

Was: Fest auf der Bölsche 2021
Wann: 08. und 09. Mai 2021
Wo: Auf der Bölschestraße
Öffnungszeiten: Samstag von 10 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 20 Uhr
Eintritt: frei

Fest auf der Bölsche

Adresse
Bölschestraße
12587 Berlin

Aktualisierung: 5. Oktober 2020