UdK-Rundgang: Tage der offenen Tür an der Universität der Künste

UdK-Rundgang: Tage der offenen Tür an der Universität der Künste

Termine 2020 noch nicht bekannt

Jedes Jahr im Sommer öffnet die Universität der Künste (UdK) zum Abschluss des akademischen Jahres für drei Tage die Werkstätten, Ateliers, Studios und Probenräume ihrer Fakultäten und gibt so den Besucherinnen und Besuchern einer Möglichkeit, die jungen Künstlerinnen und Künstler der Hochschule und ihre Arbeiten kennen zu lernen.

Universität der Künste - Hardenbergstaße

© RN/BerlinOnline

Die vier Fakultäten der UdK, Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie des Berlin Career College öffnen sich an diesem Wochenende der interessierten Öffentlichkeit. Publikumsmagnet ist unbestritten das Haus an der Hardenbergstraße in Charlottenburg.

Diese Türen sind beim UdK-Rundgang geöffnet

Folgende Standorte beteiligen sich an den Tagen der offenen Tür an der UdK: Hardenbergstraße 33, Straße des 17. Juni 118 (3D Haus), Einsteinufer 43, Grunewaldstraße 2–5 (Medienhaus), Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße (Konzertsaal der UdK), Fasanenstraße 1b (UNI.T), Lietzenburger Str. 45, Bundesallee 1–12 und Uferstraße 23 (Uferstudios).

Modenschau auf der Straße des 17. Juni

Die UdK-Studierenden präsentieren im Rahmen des Rundgangs ihre Projektarbeiten und Abschlusskollektionen. Im Juli 2019 fand die Modenschau erstmalig Open Air – auf der Straße des 17. Juni statt. Der Standort der Schau20 wird noch bekannt gegeben.

Auf einen Blick

Was: UdK-Rundgang 2020
Wann: Termine 2020 noch nicht bekannt
Öffnungszeiten (Hardenbergstraße): Freitag von 13 bis 22 Uhr, Samstag von 11 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr
Wo: Universität der Künste
Eintritt: frei

Universität der Künste

Adresse
Hardenbergstraße 11
10623 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn
Ausstellung in Berlin - «Based in Berlin»
© dpa

Kunst in Berlin

Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr

Aktualisierung: 22. August 2019