No Pants Subway Ride

No Pants Subway Ride

13. Januar 2019

Nackte Beine in der U-Bahn mitten im Winter: Alljährlich im Januar rufen zwei Berliner Studenten zum «No pants Subway ride Berlin» (NPSR) auf.

Personen steigen 2015 ohne Hose aus U-Bahn

© dpa

Auch dieses Jahr wird in Berlin erneut zum «No Pants Subway Ride» aufgerufen.

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Museen, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten zunächst bis zum 19. April 2020 keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

Die Teilnehmer der Aktion werden mehrere Stunden lang ohne Hosen mit der U-Bahn durch Berlin fahren. Los geht es um 15 Uhr am S+U Bahnhof Frankfurter Allee, am Food Court des Ring Center 2. Nach der gemeinsamen Fahrt zum Alexanderplatz wird es an der Weltzeituhr ein Gruppenfoto geben. Im Anschluss geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die U8 Richtung Hermannstraße. Für den Abend ist eine Abschlussparty im «Radio – The Label Bar» geplant.

No Pants Subway Ride Berlin: Ohne Hose durch Berlin

«Wir sehen den No Pants Subway Ride als ein lustiges Schauspiel in der Öffentlichkeit, welches andere Fahrgäste zum Schmunzeln bringt», heißt es auf der Webseite der Veranstalter. Im vergangenen Jahr nahmen demnach rund 200 Berliner an der Aktion teil. Gefahren wird 2019 nicht auf der U2, sondern auf der U8 und U7.
 
  • No Pants Subway Ride© dpa
    No Pants Subway Ride 2019
  • No Pants Subway Ride 2018© dpa
    No Pants Subway Ride 2018
  • No Pants Subway Ride© dpa
    No Pants Subway Ride 2017
  • No Pants Subway Ride© dpa
    No pants subway ride 2016

BVG sieht «No Pants»- Aktion entspannt

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sehen die hosenlosen Fahrgäste gelassen. «Sie können tragen, was sie wollen, solange sie sich gut und wohl fühlen. Und solange sie eine Fahrkarte haben», sagte eine Sprecherin der BVG am Donnerstag (07. Januar 2016) der Deutschen Presse-Agentur.

«No pants subway ride» in über 60 Städten

Die Idee zum «No pants subway ride» entstand vor 15 Jahren in New York. Die Aktion gibt es mittlerweile laut Angaben der Berliner Veranstalter in über 60 Städten weltweit. Hinweis: Ohne Hose bedeutet nicht, dass keine Unterwäsche getragen wird.

Auf einen Blick

Was: No pants Subway ride Berlin 2019
Wann: Sonntag, 13. Januar 2019
Wann genau: 15 Uhr
Wo: Treffpunkt ist der S+U Bahnhof Frankfurter Allee (Food Court des Ring Center 2)
Eintritt: frei

S+U Bahnhof Frankfurter Allee

Mall of Berlin
© Mall of Berlin

Hosenlos in Berlin?

Das muss nicht sein. Rund 60 Einkaufscenter in Berlin bieten den Berlinern und Touristen eine große Auswahl an passenden Hosen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Januar 2019