Departure

Departure

13. bis 18. September 2022

Abflug, Abreise oder Aufbruch: Die Gruppenausstellung «Departure» in einer Luftfrachthalle des ehemaligen Flughafen Tegel zeigt an vier Tagen im September zeitgenössische Werke, die in einen Dialog mit dem transformierenden Ort treten.

Flughafen Tegel

© RN/BerlinOnline

Die Ausstellungsserie «Räume» steht für den Dialog zwischen Architektur und Kunst. Sie bespielt mit zeitgenössischen Positionen Orte, die ihre Zugänglichkeit verloren haben, kurz vor einem Abriss stehen oder auf den Bedeutungswandel einer bevorstehenden Umstrukturierung warten. Die dritte Ausgabe der Serie führt in die ehemalige Luftfrachthalle des Flughafens Tegel, der seit November 2021 nicht mehr in Betrieb ist.

«Departure - Ausstellung «Räume III» am ehemaligen Flughafen Tegel» zeigt unter anderem Werke von Maia Friend, Lennart Grau, Andreas Mühe, Albert Weis, Antoinette Adams, Gavin Lynch, Olaf Nicolai, Katja Koeberlin, Y-ul Suh, Sinta Werner, Sven Vollbrecht, Johanna Keimeyer, Maxim Brandt und Halle Frost.

Auf einen Blick

Ausstellung
Departure (Räume III)
Location
Luftfrachthalle am Flughafen Tegel (Gebäude H/ZKSI)
Beginn
13. September 2022
Ende
18. September 2022
Öffnungszeiten
13. bis 15. September von 16 bis 20 Uhr, 16. und 17. September von 16 bis 22 Uhr und am 18. September von 12 bis 20 Uhr
Eintritt
frei (um Spenden wird gebeten)

TXL Luftfrachthalle

Adresse
Flughafen Tegel 1
13405 Berlin

Das könnte Sie auch interessieren

Aktualisierung: 22. September 2022