Berlin Masters 2020

Berlin Masters 2020

19. bis 29. August 2020

Das Berlin Masters ist einer Talentschau für junge und vielversprechende Künstlerinnen und Künstler in Berlin.

Berliner Museen, Galerien und Ausstellungshäuser dürfen wieder für Besucher öffnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen gelten jedoch strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen »

Bei den Teilnehmern des Berlin Masters handelt es sich ausschließlich um in Berlin lebende und arbeitende Künstlerinnen und Künstler, die maximal 30 Jahre alt sind. Die gezeigten Kunstrichtungen der Ausstellung in den Räumlichkeiten der Berlin Masters Foundation reichen von Malerei über Skulptur bis hin zu Fotografie.

Toy Berlin Masters Award wird jährlich verliehen

Kurator und verantwortlich für die Künstlerauswahl des Berliner Masters ist Philipp Bollmann. Strategisch beraten wird er durch einen künstlerischen Beirat, dem Johann König, Florian Peters-Messer, Uta Grosenick, Gregor Hildebrandt, Monique Burger, Heiner Wemhöner und Lisa Zeitz angehören. Von den Teilnehmern wird einer mit dem mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis, dem Toy Berlin Masters Award 2020, ausgezeichnet. Zusätzlich wird der Berlin Masters Schliemann Residency Preis vergeben. Die Gewinner werden am 17. September 2020 bekannt gegeben.

Finalisten des Berlin Masters 2020

Diese Künstlerinnen und Künstler sind im Finale um den Toy Berlin Masters Award: Evelyn Bencicova, Billie Clarken, Lena Marie Emrich, Jorinde Fischer, Alice Hauck & Amelie Plümpe, Eric Meier, Manuel Resch & Maximilian, Maria Willeit, Fabian Warnsing und Julius Weigel.

Auf einen Blick

Was: Berlin Master 2020
Wann: 19. bis 29. August 2020
Wo:Berlin Masters Foundation
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 13 bis 18 Uhr (Eröffnung am 19. August von 12 bis 20 Uhr)
Eintritt: frei

Berlin Masters Foundation

Adresse
Fasanenstraße 28
10719 Berlin

Aktualisierung: 1. September 2020