Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt

Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt

29. April 2016 bis 26. Januar 2017

Das Museum Europäischer Kulturen widmet sich in der Ausstellung "Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt" den Senioren.

Die Generation älterer Menschen in Europa wächst. Wie diese leben, welche Wünsche und Träume sie haben, zeigt die Ausstellung "Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt" im Museum Europäischer Kulturen in Berlin. Fotografien und Texte der 65- bis 97-jährigen Teilnehmer des Projekts bieten einen Einblick in deren Lebensgeschichten.

Teil der Ausstellung "Europabilder"

"Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt" ist Teil der Ausstellungsreihe "Europabilder", zu der das Museum Europäischer Kulturen seit 2013 regelmäßig einlädt. Für den Fotografen Edgar Zippel ist es nach "I'm not afraid of anything! Porträts junger Europäer" das zweite Projekt dieser Art. Er porträtierte die Senioren und Seniorinnen in 147 Fotografien auf eindrucksvolle Weise.

Auf einen Blick

Was: Europas neue Alte. Ein foto-ethnografisches Projekt
Wann: 29. April 2016 bis 26. Januar 2017
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
Wo:Museum Europäischer Kulturen
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Museum Europäischer Kulturen

Adresse
Arnimallee 25
14195 Berlin
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Fotoausstellung
© dpa

Fotoausstellungen

Foto-Ausstellungen in Berlin mit Kunst-Fotografie, schwarz-weiß, politischen oder experimentellen Fotos. mehr

Aktualisierung: 7. Dezember 2018