Spark: Design-Projekte aus Reykjavik

Spark: Design-Projekte aus Reykjavik

30. Januar bis 10. April 2015

Vier Designer aus Island präsentieren erstmals Independent-Projekte im Berliner Felleshus in der Nordischen Botschaften.

Vom 30. Januar bis 10. April 2015 präsentierten „Spark“ und die Isländische Botschaft in Zusammenarbeit mit dem Iceland Design Center den State of the Art der Designszene des Landes im Berliner Felleshus. Die vier Designer denken global, gleichzeitig sind sie tief verwurzelt in den Kulturtraditionen Islands. In Berlin zu sehen sein werden Arbeiten der Grafik-Designerin Sigríður Rún, des Architekten Paolo Gianfrancesco, von Brynjar Sigurðarson und Siggi Eggertsson.

Spark | Design Space ist seit 2011 eine Galerie und Präsentationsplattform mit Webshop. „Mit Spark wollen wir Akteure der Szene aus Reykjavík und Berlin im Felleshus zusammenbringen und zum Dialog und Diskurs inspirieren“, sagt S.E. Gunnar Snorri Gunnarsson, Botschafter von Island.

Auf einen Blick

Was: Design-Projekte aus Reykjavik
Wann: 30. Januar bis 10. April 2015
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 19 Uhr (Wochenende 11 bis 16 Uhr)
Wo: Felleshus, Isländische Botschaft
Eintritt: frei

"Spark" im Felleshus

Adresse
Rauchstraße 1
10787 Berlin

Aktualisierung: 21. April 2015