Dark Matter

Dark Matter

Dauerausstellung

Das multimedialen Licht-Projekt «Dark Matter» präsentiert raumgreifende Lichtinstallationen in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Fabrikgeländes in Lichtenberg.

  • Dark Matter - Lichtinstallationen (4)© Whitevoid
    Installation "Liquid Sky"
  • Dark Matter - Lichtinstallationen (3)© Whitevoid
    Dark Matter: Lichtinstallation "Bonfire"
  • Dark Matter - Lichtinstallationen (1)© Whitevoid
    Licht-Installation mit den Titel "Polygon Playground".
  • Dark Matter - Lichtinstallationen (2)© Whitevoid
    Dark Matter: Lichtinstallation "Circular"
  • Dark Matter© Ralph Larmann
    Installation "Stalactite"
Lichtkünstler Christopher Bauder und sein Designstudio Whitevoid, welche unter anderem bereits für die Installationen «Deep Web» oder «Skalar» im Berliner Kraftwerk verantwortlich zeichneten, möchten den Besucherinnen und Besuchern in einen Parallelkosmos aus raumgreifenden Lichtinstallationen führen, in dem die Grenzen zwischen realer und digitaler Welt verschwimmen. In sieben teilweise interaktiven Werken verschmelzen Licht, Bewegung und Klang zu emotionalen Choreografien aus leuchtenden Formen und Farben.

Ab Juni: Außengelände mit Open Air Installation

Am 3. Juni 2022 öffnet das 1000 qm große Außengelände von Dark Matter seine Pforten für die Öffentlichkeit. Die Besucherinnen und Besucher können dann die leuchtende Skulptur «Stalactite» bei Drinks und elektronischer Musik auf sich wirken lassen. Die riesige Konstruktion aus 360 Lichtelementen schwebt in Form einer umgedrehten Pyramide über den Gästen.

Auf einen Blick

Licht-Projekt
Dark Matter
Beginn
4. Juni 2021
Eintritt
16 Euro (Außengelände 10 Euro)
Tickets
Nicht auf Berlin.de verfügbar
Öffnungszeiten
Ausstellung: Mittwoch bis Donnerstag von 14 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag von 12 bis 22 Uhr, Sonntag von 12 bis 21 Uhr; Außengelände (03. Juni bis 28. August 2022): Mittwoch und Donnerstag von 19 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag von 19 bis 02 Uhr, Sonntag von 19 bis 24 Uhr

Dark Matter

Adresse
Köpenicker Chaussee 46
10317 Berlin

Das könnte Sie auch interessieren

Poetic AI

Die immersive Ausstellung «Poetic AI» im Napoleon Komplex ist eine bildgewaltige Reise durch miteinander verbundene Bewusstseinswelten auf Basis von künstlicher Intelligenz. mehr

Quelle: Whitevoid/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 18. Mai 2022