Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche

Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche

27. August bis 13. Dezember 2020

Neue Sachlichkeit und Magischer Realismus: Zum einhundertjährigen Jubiläum einer faszinierenden Epoche zeigt eine Ausstellung wichtige Kunstwerke der «wilden 20er».

  • Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche (3)© Gröszer, 2020
    Clemens Gröszer
  • Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche (2)© Kunstsammlung der Berliner Volksbank
    Karl Lagerfeld, Christy Turlington, 1992 Fotografie
  • Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche (1)© VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Volker Stelzmann, Fastnacht, 2004/05

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 14. Februar 2021 nicht stattfinden. Museen, Galerien und weitere Kultureinrichtungen dürfen bis zum genannten Zeitpunkt nicht öffnen. Weitere Informationen »

Wie diese zwei prägenden Kunstströmungen der 1920er das künstlerische Schaffen späterer Generationen bis in die Gegenwart beeinflusst haben, möchte die Ausstellung im Kunstforum der Berliner Volksbank verdeutlichen. Wiederkehrendes Motiv der Stilrichtungen Neue Sachlichkeit und Magischer Realismus war das schillernde, sündige Nachtleben der großen Städte.
Die Ausstellung «Die wilden 20er – Nach(t)leben» einer Epoche zeigt Werke von Gudrun Brüne, Albrecht Gehse, Hubertus Giebe, Otto Gleichmann, Clemens Gröszer, Hartmut Neumann, Roland Nicolaus, Wolfgang Peuker, Bernhard Schultze, Volker Stelzmann, Christian Thoelke und Britta von Willert. Ergänzt werden die Kunstwerke durch Schwarz Weiß-Fotografien im Stil der 20er Jahre von Modeschöpfer, Designer und Fotograf Karl Lagerfeld.

Auf einen Blick

Ausstellung
Die wilden 20er – Nach(t)leben einer Epoche: Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank
Location
Kunstforum der Berliner Volksbank
Beginn
27. August 2020
Ende
13. Dezember 2020
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Eintritt
4 Euro; ermäßigt 3 Euro (bis 18 Jahre frei)
 Adresse
Kaiserdamm 105
14057 Berlin

Kunstforum der Berliner Volksbank

Kunstausstellung "Die wilden 80er Jahre"
© dpa

Vernissagen

Hier treffen Künstler, Galeristen und Kunstliebhaber zusammen: Eine Auswahl interessanter Vernissagen in Berlin mehr

Quelle: Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank gGmbH/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 10. August 2020