And Berlin will always need you

And Berlin will always need you

22. März bis 16. Juni 2019

Die Gruppenausstellung im Martin-Gropius-Bau präsentiert zeitgenössische Werke von über 20 in Berlin lebenden Künstlerinnen und Künstlern.

  • And Berlin will always need you© dpa
    Eine Besucherin fotografiert das Kunstwerk "Vertigo`s Doll" von Willem de Rooij. Das Objekt gehört zur Ausstellung "And Berlin will always need you", die vom 22.03. bis zum 16.06.2019 im Martin-Gropius-Bau zu sehen ist.
  • And Berlin Will Always Need You© Trevor Good
    Nevin Aladağ, „Social Fabric, cosmos“, 2018. Collage mit Teppichen, 250 × 552 × 4 cm (Courtesy: die Künstlerin, Wentrup, Berlin)
  • Shiota: And Berlin Will Always Need You© dpa
    Chiharu Shiota, Künstlerin, arbeitet im Foyer des Gropius-Baus an einer riesigen Installation für die Ausstellung «And Berlin Will Always Need You»
«Kunst, Handwerk und Konzept Made in Berlin»: Im Fokus der ersten Ausstellung 2019 im Gropius-Bau steht die zeitgenössische künstlerische Szene der Hauptstadt.
And Berlin will always need you
© dpa

Fotos: And Berlin Will Always Need You

Der Berliner Gropius Bau lädt in der Ausstellung "And Berlin Will Always Need You" dazu ein, die Bedeutung manueller Arbeitsprozesse und das Konzept von Handwerk in der zeitgenössischen Kunstszene Berlins zu erkunden. mehr

Handwerk, Dekor und Artefakte

Die Künstlerinnen und Künstler wurden eingeladen bestehende und neue Installationen und Arbeiten zu zeigen, die sich mit Handwerk, Dekor, Materialität und Artefakten auseinandersetzen. Die Werke geben sowohl Einblicke in handwerkliche und künstlerische Techniken innerhalb gegenwärtiger Produktionskreisläufe als auch in das Konstrukt der Institution eines Ausstellungshauses mit seinen Displays, Deutungshoheiten und Machtstrukturen.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler

Gezeigt werden unter anderem Werke von Haris Epaminonda, Nevin Aladağ (siehe Foto), Leonor Antunes, Antje Majewski, Alice Creischer und Andreas Siekmann, Mariechen Danz, Olaf Holzapfel, Dorothy Iannone und Olivier Guesselé-Garai, Willem de Rooij, Theo Eshetu und Chiharu Shiota. Kuratiert wird die Ausstellung «Kunst, Handwerk und Konzept Made in Berlin» von Natasha Ginwala, Julienne Lorz und Stephanie Rosenthal.

Auf einen Blick

Was: And Berlin will always need you
Wann: 22. März bis 16. Juni 2019
Wo:Martin-Gropius-Bau
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag von 10 Uhr bis 19 Uhr, Dienstag geschlossen
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro (Eintritt frei bis 16 Jahre)

Martin-Gropius-Bau

Adresse
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin

Aktualisierung: 21. März 2019