Aktuelles

Neuer Podcast: 1990. Berlin im Wandel

BABcast

Berlin 1990. Eine Stadt zwischen Ost und West, zwischen Aufbruch, Hoffnung und Verunsicherung. Im Osten verschwindet eine kommunistische Diktatur, im Westen bleibt alles beim Alten. Oder? Wir reden in unserem Podcast mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, mit Expertinnen und Experten über das Jahr 1990 und sind neugierig auf ihre Geschichten.

Mehr zum BABcast

Die "Freiheitslinie U5" geht in die digitale Verlängerung

Freiheitslinie U5
Bild: BAB / Ilona Schäkel

Nach fünf Monaten Laufzeit endete am 3. April 2020 die Ausstellung „Freiheitslinie U5. Nächster Halt Freiheit?“, sie wird aber zugleich im digitalen Raum fortgesetzt. Auf der Webseite www.freiheitslinieu5.de bleibt die Ausstellung in Form ausgewählter Fotos und Texte erhalten.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Abgelaufene Berlinpässe behalten Gültigkeit

berlinpass

Berlinpässe, die in den nächsten Wochen auslaufen würden, behalten bis zum 31. Mai 2020 vorerst ihre Gültigkeit.

Der Erwerb des Berlin-Ticket S ist auch mit einem abgelaufenen berlinpass möglich.

Weitere Informationen

Stand: 24. April 2020

Telefonische Beratung und neue Sprechzeiten

Corona-Virus

Die Behörde des Berliner Aufarbeitungsbeauftragten arbeitet bis auf Weiteres im Homeoffice.

Beratungen finden vorerst nur telefonisch statt. Ab sofort gelten neue Sprechzeiten. Die Bibliothek bleibt geschlossen.

Weitere Informationen

Stand: 18. März 2020