Inhaltsspalte

BABcast - Berlin 1990. Eine Stadt im Wandel

Mauerkunst an der East Side Gallery, Berlin 1990.
Die Berliner East Side Gallery im Jahr 1990.
Bild: ELAB, Archiv der Versöhnungsgemeinde

2020 jährte sich die deutsche Einheit zum 30. Mal. Der Berliner Aufarbeitungsbeauftragte würdigte dieses Jubiläum mit einem Podcast zum turbulenten Umbruchsjahr 1990:

Die Reihe “Berlin 1990 – Eine Stadt im Wandel” erzählt lebendige Geschichten aus einer zusammenwachsenden Stadt. Gemeinsam mit den Hörerinnen und Hörern begibt sich der BABcast auf eine spannende Zeitreise in das Jahr der deutschen Einheit. Im Fokus stehen dabei nicht nur die große Politik, sondern vor allem die vielen kleinen Geschichten der Berlinerinnen und Berliner.

Von Baseballschlägern und Westwaren – 1990 in Berlin

Das Team des BABcast spricht mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen über den Alltag und ihre ganz persönlichen Erfahrungen im Jahr der Deutschen Einheit. Zusammen mit Expertinnen und Experten blickt das BABcast-Team zurück auf das Jahr 1990 und nimmt unter anderem die ersten Erfahrungen mit der D-Mark, das Zusammenwachsen der Polizei oder den Umgang mit Neonazis unter die Lupe.

Das Podcast-Team des Berliner Aufarbeitungsbeauftragten

Ein Podcast, fünf Gesichter – das BABcast-Team beleuchtet das Umbruchsjahr 1990 aus vielfältigen Blickwinkeln.

Zu hören gibt es den BABcast auf auf Spotify, iTunes und Deezer.

Warum Podcast?