Rentner in Lichtenrade getötet: Mordkommission ermittelt

Rentner in Lichtenrade getötet: Mordkommission ermittelt

Die Mordkommission sucht nach dem Fund eines getöteten Rentners in Lichtenrade weiter nach dem Täter.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

© dpa

Zeugen, die Kontakt zu dem 84 Jahre alten Mann hatten, Angaben zu seinem Umfeld machen oder sonstige Hinweise geben können, sind nach wie vor aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden, wie ein Sprecher am Sonntag (15. März 2020) sagte.
Der Mann war am Mittwoch von einem Verwandten in seinem Einfamilienhaus in der Pechsteinstraße entdeckt worden. Er soll zwischen Montag und Mittwoch getötet worden sein, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitgeteilt. Die Hintergründe der Tat seien bislang unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 16. März 2020 08:20 Uhr

Weitere Polizeimeldungen