Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Allgemeinverfügung von Lichtenberg

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Lichtenberger Kleingärtner spenden für Mosambik

Pressemitteilung vom 18.11.2019

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Lichtenberg und dem Bezirk KaMubukwana in Maputo, Mosambik, besuchte kürzlich eine Delegation aus Mosambik die Lichtenberger Kleingärtner im Bezirksverband Berlin Lichtenberg der Gartenfreunde e.V. Die Mitglieder des Vereins sind auf rund 3.000 Parzellen aktiv.

Während des Besuches der Kleingartenanlage „Alwin Bielefeldt“ ließen sich die Gäste herumführen und tauschten sich intensiv mit den Kleingärtnern und Kleingärtnerinnen aus. Zu diesem Anlass überreichten die Gartenfreunde eine von ihnen in Vorbereitung dieses Treffens gesammelte Spende in Höhe von 1.378 € an die Mitglieder der Delegation aus Maputo. Mit dieser Spende unterstützen die Kleingärtner und -gärtnerinnen das im Rahmen der Stadtbezirkspartnerschaft laufende und über den Solidaritätsdienst International e. V. gesteuerte Umweltprojekt NAKOPA II in Maputo.

Im Anschluss an diese gelungene Spendenaktion riefen die Lichtenberger Kleingärtner bereits im Oktober zu einer weiteren, berlinweiten Spendenaktion auf. Zusammen mit dem Landespräsidium der Kleingärtner Berlin bitten sie um Spenden zur Unterstützung der Opfer der im Jahr 2019 über Mosambik verheerend wirkenden Zyklone „Idai“ und „Kenneth“. Spenden werden vom Bezirksverband angenommen.

Die Kleingärtner wählten außerdem auf ihrem 44. Bezirksverbandstag Ende Oktober einen neuen geschäftsführenden Vorstand und neue Mitglieder in den Gesamtvorstand. Die aus dem Gesamtvorstand, zumeist aus Altersgründen ausscheidenden Mitglieder, unter anderem Erich Looff (75), langjähriger Vorsitzender des Bezirksverbandes, wurden von den Delegierten in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Zum neuen 1. Vorsitzenden des Bezirksverbandes, wurde Wolfgang Beyer aus der Kleingartenanlage „Grüner Grund“ gewählt. Der neue Vorsitzende ist 65 Jahre jung. Seit 1997 bekleidet er in der Lichtenberger Gartenorganisation die unterschiedlichsten Funktionen. Bis zu seiner Wahl war er im Bezirksverband seit 2014 für dessen Öffentlichkeits- und Geschichtsarbeit verantwortlich.
Zum 2. Vorsitzenden des Verbandes, wurde der Gartenfreund Denny Grassow (53) aus der Anlage „Alwin Bielefeldt gewählt. Des Weiteren wurden gewählt: zur Schatzmeisterin, die Gartenfreundin Gudrun Haase (67) aus der Anlage „Grüner Grund“ und zur Schriftführerin, die Gartenfreundin Beate Silbe (68) aus der Anlage „Florafreunde“.

Auf einer im März 2020 stattfindenden Klausurtagung wollen die Lichtenberger Gartenfreunde ihr neues strategisches Vorgehen bei der Sicherung und den Ausbau von Kleingartenanlagen im Bezirk Lichtenberg beraten und neue Festlegungen über die zukünftige Zusammenarbeit mit allen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Partnern, auch über die Stadtbezirksgrenze hinaus, treffen.

Weitere Informationen
Bezirksverband Berlin-Lichtenberg der Gartenfreunde e.V.
1. Vorsitzender
Wolfgang Beyer
Telefon: (030) 5099 589 | E-Mail | Internet