Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Allgemeinverfügung von Lichtenberg

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Kinderkonferenz

Pressemitteilung vom 18.11.2019

Am Mittwoch, 20. November 2019 findet im Rathaus Lichtenberg die mittlerweile 7. Lichtenberger Kinderkonferenz statt. Exakt 30 Jahre nachdem die UN-Vollversammlung die Kinderrechtskonvention absegnete, treffen junge Menschen aus verschiedenen Lichtenberger Schulen im Ratssaal des Rathauses zusammen, um sich ganz speziell mit dem Thema Kinderrechte zu beschäftigen.
Jugendbezirksstadträtin Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) lädt Schülerinnen und Schüler sowie Pädagoginnen und Pädagogen anlässlich des Jubiläums ein, die Rechte von Kindern kennenzulernen und sich gemeinsam darüber auszutauschen. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr erwarten die Kinder spannende Herangehensweisem, Filmbeiträge sowie verschiedene Elemente aus der Hip Hop-Kultur (Breakdance, Rap, Graffiti), um sich der Thematik zu nähern.
Teilnehmen werden rund 80 Schülerinnen und Schüler, aber auch Vertreterinnen und Vertreter der Bezirks- und Landespolitik sowie Mitglieder der Kinderrechte-Arbeitsgemeinschaften, die es im Bezirk gibt. Im Rahmen der Konferenz erhalten die Kinderrechte „Repräsentanz im Lichtenberger Rathaus“ und den Kindern wird symbolisch der Schlüssel zum Rathaus übergeben.
Pünktlich zum 30. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention erscheint auch die Homepage der Kinder- und Jugendbeteiligung in Lichtenberg in einem neuen Gewand. Unter www.kjb-lichtenberg.de können sich Mitarbeitende in Schulen, Akteurinnen und Akteure der Jugendhilfe und Interessierte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, über das Thema Partizipation informieren. Neben Lichtenberger und Berliner Fördermöglichkeiten wird auch der UN-Kinderrechtskonvention viel Platz eingeräumt. Darüber hinaus werden die Themen Politische Bildung, Demokratieförderung und verschiedene Beteiligungsformate im Bezirk vorgestellt. Außerdem stehen alle 12 Kinder-Kiez-Karten aus Lichtenberg zum Download bereit.

Bezirksstadträtin Framke begrüßt den Re-Launch der Website: „Die freundliche neue Homepage lädt alle Interessierten ein, sich einen Überblick über Beteiligungsprojekte in unserem Bezirk zu verschaffen und bietet viele Anregungen zum Thema Kinder –und Jugendbeteiligung. Ich danke den Verantwortlichen von ‚Leg Los!‘, der Anlaufstelle für Jugendmedienarbeit M2B e.V., Vivian Bahlmann für die Texte und unserer Koordinatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung.“

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abt. Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste
Manuela Elsaßer
Koordinatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung
Telefon (030) 90296-6303 | E-Mail

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste
Katrin Framke
Telefon: (030) 90296 -4000 | E-Mail