Gedenktafeln für Robert Stolz

1. Kupfertafel am Haus Paulsborner Straße 81

Link zu: Paulsborner Straße 81, 10.5.2011, Foto: KHMM
Paulsborner Straße 81, 10.5.2011, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Die Kupfertafel für Robert Stolz an dem Haus Paulsborner Str. 81 links neben dem Hauseingang wurde am 19.9.1982 enthüllt.

Link zu: Gedenktafel für Robert Stolz, 10.5.2011, Foto: KHMM
Gedenktafel für Robert Stolz, 10.5.2011, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

1880 ROBERT STOLZ 1975
Hier lebte und wirkte von 1929 bis 1935
der weltberühmte Komponist und Dirigent Robert Stolz
Viele seiner unsterblichen Melodien
entstanden an dieser Stätte.

2. Holztafel in der Robert-Stolz-Anlage

Link zu: Robert-Stolz-Anlage, 11.12.2010, Foto: KHMM
Robert-Stolz-Anlage, 11.12.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Die Holztafel in der Robert-Stolz-Anlage an der Clayallee Ecke Waldmeisterstraße neben der Grunewaldbaude] wurde am 18.5.1994 enthüllt.

Link zu: Holztafel für Robert Stolz, 11.12.2010, Foto: KHMM
Holztafel für Robert Stolz, 11.12.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Robert-Stolz-Anlage
1880 Robert Stolz 1975
Von 1924-1936 verbrachte Robert Stolz
in Berlin glückliche u. arbeitsreiche Jahre.
Der begnadete Tonschöpfer u. Dirigent
schuf hier eine Vielzahl
seiner unvergänglichen Melodien
half vielen Mitbürgern in schwerer Zeit
und trug nach dem letzten Krieg viel
zur Versöhnung der Menschen bei.