Gedenkstätte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

In dem 1961 eingeweihten Neubau der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche wurde eine Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus eingerichtet

Link zu: Gedenkstätte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Gedenkstätte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Bild: Bezirksamt

UNSER GLAUBE IST DER SIEG DER DIE
WELT ÜBERWUNDEN HAT 1.JOH.5.4.
DEN EVANGELISCHEN MÄRTYRER DER
JAHRE 1933-1945

Der Text auf der Zusatztafel lautet:

In Dankbarkeit und Ehrfurcht gedenken wir der Männer und
Frauen, die unter der Tyrannei des Nationalsozialismus ihr
Leben lassen mußten, weil sie in Wort und Tat ihren Glauben
bekannten. Hier im Zentrum der Stadt, in unserer
evangelischen Kirche, wollen wir die Erinnerung an den Mut
und das Opfer dieser Zeugen des Glaubens genauso lebendig
erhalten, wie es an anderer Stelle durch unsere katholische
Schwesternkirche Maria Regina Martyrum für ihre Märtyrer
und durch die Stadt Berlin für ihre Blutzeugen an der
Gedenkstätte Plötzensee geschieht. In Gefängnissen und
Konzentrationslagern haben Juden, evangelische und
katholische Christen, Sozialdemokraten und Kommunisten und
viele Menschen anderer Bekenntnisse und Überzeugungen
gemeinsam gekämpft und gelitten. Im Gottesdienst schließen
wir sie und alle anderen Opfer von Gewaltherrschaft
gemeinsam ein in unser Gebet.

Diese Gedenktafel wurde am 20. Juli 1964, dem Tag der
zwanzigsten Wiederkehr des Aufstandes gegen Hitler,
angebracht. Der Kruzifixus, eine spanische Arbeit aus dem 13.
Jahrhundert, und die Tafel sind ein Geschenk des ehemaligen
Bischofs von Berlin, D.Dr.Dibelius

Seit 1987 dient die Eingangshalle der alten Kirche mit Resten der reichen Mosaikarbeiten als Gedenkhalle; hier wurden das Nagelkreuz der Kathedrale von Coventry, ein Ikonenkreuz der Russisch-Orthodoxen Kirche und die beschädigte Christusfigur vom Altar der alten Kirche aufgestellt.

Eine Bronzetafel enthält folgenden Text:

GEDENKHALLE

DIE EHEMALIG EINGANGSHALLE
DER ALTEN
KAISER-WILHELM-GEDÄCHTNISKIRCHE
WURDE AM 7. JANUAR 1987
ALS GEDENKHALLE WIEDERERÖFFNET

SIE IST EIN ORT DER MAHNUNG
GEGEN KRIEG UND ZERSTÖRUNG
UND EIN RUF ZUR VERSÖHNUNG
IN JESUS CHRISTUS