Berliner Fußball-Verband verschiebt Mitgliederversammlung

Berliner Fußball-Verband verschiebt Mitgliederversammlung

Der ursprünglich für den 26. Juni geplante Verbandstag des Berliner Fußball-Verbands (BFV) wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen

© dpa

Wie das BFV-Präsidium entschied und am 29. April 2021 bekanntgab, wird die Mitgliederversammlung nun am 28. August 2021 stattfinden. Nach Einschätzung des Präsidiums sei eine vorgesehene Präsenzveranstaltung unter freiem Himmel zu diesem Zeitpunkt «deutlich wahrscheinlicher», hieß es in einer Mitteilung. Gerechnet wird mit etwa 200 bis 400 teilnehmenden Personen. Sollte das Infektionsgeschehen auch Ende August die Durchführung nicht zulassen, werde der Verbandstag 2021 «in Form einer zweitägigen digitalen Veranstaltung am 28./29. August 2021 durchgeführt», hieß es.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 29. April 2021 12:43 Uhr

Weitere Meldungen