Nationalspieler Noebels: «Haben an Stellenwert gewonnen»

Nationalspieler Noebels: «Haben an Stellenwert gewonnen»

Laut Nationalstürmer und Eisbär Marcel Noebels hat sich Deutschlands Eishockey-Team in der erweiterten Weltspitze etabliert.

Marcel Noebels

© dpa

Eishockey-Nationalspieler Marcel Noebels.

«Wir haben durch die letzten zwei, drei Jahre an Stellenwert gewonnen. Wir sind keine Mannschaft mehr, die die anderen auf die leichte Schulter nehmen», sagte der Angreifer der Eisbären Berlin im Interview der «Süddeutschen Zeitung» (Mittwoch). «Den Respekt haben wir uns verdient und den wollen wir uns auch weiter erarbeiten.»
Der 27-Jährige ist Teil des Olympia-Teams, das 2018 die Silbermedaille in Pyeongchang gewann. «Die Entwicklung hat 2016 bei der Olympia-Qualifikation in Lettland angefangen, würde ich sagen. Der Kern der Mannschaft hat sich mit Olympia-Silber was erarbeitet und sich auch international noch mal gesteigert», meinte Noebels, der selbst noch einmal auf eine Chance in der NHL hofft. Zwischen 2010 und 2014 hatte der Stürmer zunächst in der Juniorenliga und später in den unterklassigen Profiligen vergeblich versucht, sich in Nordamerika durchzusetzen.
Die unter dem früheren Bundestrainer Marco Sturm begonnene Entwicklung setzt sich nach Noebels' Meinung auch unter Nachfolger Toni Söderholm bei der aktuellen Weltmeisterschaft in der Slowakei fort. «Wenn man sieht, wen wir jetzt dabei haben: Da ist kein Spieler, der nichts mit der Scheibe anfangen kann. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals dieses Luxusproblem an Qualität, Tempo und Talent hatten», meinte Noebels.
1. Liga Eishockey
© dpa

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind eines der Spitzenteams in der Deutschen Eishockey-Liga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Eisbären in der Mercedes-Benz Arena Berlin. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. Mai 2019 12:05 Uhr

Weitere Meldungen