Medien: Ehemaliger Herthaner Marcelinho setzt Karriere fort

Medien: Ehemaliger Herthaner Marcelinho setzt Karriere fort

Der frühere Hertha-Profi Marcelinho hängt die Fußballschuhe auch mit 44 Jahren noch nicht an den Nagel.

Marcelinho

© dpa

Marcelinho gestikuliert während seines Abschiedsspiels am 25.03.2017 in Berlin.

Der Brasilianer hat vom kommenden Jahr an einen Vertrag bei Desportivo Perilima unterschrieben, wie «BZ» und «Bild» am 19. November 2019 berichten. Der Mittelfeldspieler hatte eigentlich nach der letzten Spielzeit in der Staatsmeisterschaft von Paraiba seine Karriere beendet. Neben dem Trainerschein wollte Marcelinho auch in die Politik gehen. Nun kehrt Marcelo dos Santos zu dem erst 1992 gegründeten Verein Perilima zurück, für den er schon 2018/2019 aktiv war. Dabei soll ihm auch ein Posten nach seiner aktiven Karriere angeboten worden sein, wie es auf Instagram heißt.

Marcelinho ist fünfmaliger Nationalspieler

Marcelinho hatte von 2001 bis 2006 in 165 Spielen für Hertha 65 Tore erzielt. Nach einem einjährigen Gastspiel beim türkischen Erstligisten Trabzonspor feierte er für ein Jahr ein Comeback in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg. 2008 kehrte der fünfmalige Nationalspieler in seine Heimat zurück; in Brasilien war er schon für zahlreiche Vereine aktiv.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. November 2019 12:10 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC