Hertha mit mehreren Problemen vor Duell mit 1. FSV Mainz 05

Hertha mit mehreren Problemen vor Duell mit 1. FSV Mainz 05

Hertha BSC geht mit einigen Personalproblemen in die Bundesliga-Partie gegen den 1. FSV Mainz 05. Trainer Pal Dardai muss am Samstag im Olympiastadion (15.30 Uhr/Sky) auf eine Reihe von Profis verzichten. Karim Rekik fehlt dem Berliner Fußball-Erstligisten wegen einer Sperre. Vladimir Darida, Marvin Plattenhardt, Peter Pekarik, Derrick Luckassen und Pascal Köpke sind nicht fit. Allerdings kehren Mathew Leckie, Jordan Torunarigha und Javairo Dilrosun in den Kader zurück. Kapitän Vedad Ibisevic sitzt zu Beginn wieder nur auf der Bank.

Pal Dardai

© dpa

Trainer Pal Dardai von Hertha steht vor Spielbeginn am Spielfeldrand. Foto: Matthias Balk/Archiv

Der Hauptstadtclub hat in der Rückrunde noch kein einziges Spiel zuhause gewonnen. Der letzte Sieg gegen Mainz stammt aus der Hinrunde 2016. Verliert Berlin, würde Mainz in der Tabelle am Zehnten Hertha vorbeiziehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 2. März 2019 09:51 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC