Niederländer Dilrosun wechselt von Man City zu Hertha BSC

Niederländer Dilrosun wechselt von Man City zu Hertha BSC

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den niederländischen Youngster Javairo Dilrosun von Manchester City als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 19 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb einen langfristigen Vertrag, wie der Hauptstadtclub am Donnerstag mitteilte. Medienberichten zufolge läuft dieser über vier Jahre. 

Michael Preetz

© dpa

Herthas Geschäftsführer Michael Preetz guckt in die Kamera.

«Er hat in der Ajax-Schule und bei Manchester City taktisch und technisch eine hervorragende Ausbildung genossen, ist schnell und spielstark», sagte Geschäftsführer Michael Preetz. «Wir sind sehr froh, dass wir uns gegen namhafte Konkurrenz durchgesetzt haben.»

Rekik bekommt Gesellschaft aus der Heimat

Außenbahnspieler Dilrosun ist nach Innenverteidiger Karim Rekik, der vor dieser Saison zu den Berlinern gekommen war, der zweite Niederländer im Kader von Trainer Pal Dardai. Der Junioren-Nationalspieler war vor vier Jahren zu Man City gewechselt und lief in 29 Pflichtspielen für die U23 des englischen Meisters auf.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Mai 2018