Bono setzt U2-Tour nach Stimm-Aussetzer fort

Bono setzt U2-Tour nach Stimm-Aussetzer fort

U2-Frontmann Bono (58) hat seine Stimme zurück und will seine Tour fortsetzen. Am Samstag hatte er das Konzert seiner Band in der Berliner Mercedes Benz-Arena abbrechen müssen, weil seine Stimme nach wenigen Songs versagte.

Konzert U2

© dpa

Paul David Hewson (Bono), Sänger der irischen Rockband U2, singt beim Konzert seiner Band in der Mercedes-Benz-Arena.

«Ich bin sehr glücklich und erleichtert, dass Schlimmeres ausgeschlossen werden kann», teilte Bono auf der Band-Homepage und per Twitter mit. «Ich habe einen sehr guten Arzt besucht und werde mit seiner Unterstützung und mit voller Stimme die Tour fortsetzen.»

U2-Konzert in Berlin wird am 13. November nachgeholt

Für das abgebrochene Konzert wird ein Nachholtermin angesetzt: «Wir können kaum erwarten, am 13. November wieder in Berlin zu sein. Die Atmosphäre in der Arena war unglaublich». Die Tickets sollen gültig bleiben. Die nächsten U2-Konzerte sind für den 4. und 5. September in Köln angesetzt.
Kiss
© dpa

Konzert Highlights

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Konzert-Highlights in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. September 2018