Berliner Verlage

Berliner Verlage

Verlage
Berlin - seit Jahrhunderten Heimat von Schriftstellern und Dichtern und geprägt von einer lebendigen Literaturszene. Ein Großteil des deutschen Literaturbetriebs spielt sich hier ab. Dementsprechend ist eine Fülle an Verlagen in Berlin ansässig, manche haben eine lange Tradition, andere sind spannende Neugründungen. Nach Angaben des Börsenverein des Deutschen Buchhandels waren im Jahr 2012 insgesamt 180 Verlage in Berlin beheimatet. Hier eine Auswahl wichtiger Buchverlage der Stadt.

Aufbau Verlag

Der Aufbau Verlag wurde 1945 in Berlin im Auftrag des Kulturbundes zur demokratischen Erneuerung Deutschlands e. V. gegründet. Prinzenstr. 85, 10969 Berlin–KreuzbergZum Eintrag

Aviva Verlag

Die Literaturwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin Britta Jürgs hat den Aviva Verlag 1997 gegründet. Emdener Str. 33, 10551 Berlin–TiergartenZum Eintrag

Beuth Verlag

Der Beuth Verlag ist ein Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin–TiergartenZum Eintrag

Binooki Verlag

Binooki besteht aus Inci Bürhaniye und Selma Wels: Zwei Schwestern, die es sich zur Mission gemacht haben, türkische Literatur in Deutschland zu Bekanntheit zu verhelfen. Motzstr. 9, 10777 Berlin–SchönebergZum Eintrag

Cornelsen Verlag

Der Cornelsen Verlag wurde 1946 gegründet und verlegt seitdem Medien rund um Schule und Unterricht. Mecklenburgische Str. 53, 14197 Berlin–WilmersdorfZum Eintrag

Elfenbein Verlag

1996 gründen die Germanistik-Studenten Ingo Držečnik und Roman Pliske den Elfenbein Verlag. Gaudystr. 7, 10437 Berlin–Prenzlauer BergZum Eintrag

Goldegg Verlag

Der Goldegg Verlag wurde 2003 in Wien gegründet und hat seit einigen Jahren auch einen Sitz in der Berliner Friedrichstraße. Friedrichstr. 191, 10117 Berlin–MitteZum Eintrag

Kookbooks

Kookbooks wurde 2013 von Daniela Seel gegründet und verlegt seitdem hauptsächlich Lyrik. Horstweg 34, 14059 Berlin–CharlottenburgZum Eintrag

Mana-Verlag

Der Mana-Verlag ist spezialisiert auf Fachbücher aus und über Neuseeland, Australien und Kanada. Eichhorster Weg 80, 13435 Berlin–ReinickendorfZum Eintrag

Orlanda Verlag

Der Orlanda Verlag begann 1974 als Frauenprojekt und ist inzwischen ein professionell arbeitender Verlag. Fürbringerstr. 7, 10961 Berlin–KreuzbergZum Eintrag

Querverlag

Der Querverlag wurde 1995 von Ilona Bubeck und Jim Baker gegründet. Akazienstr. 25, 10823 Berlin–SchönebergZum Eintrag

Schlehdorn Verlag

Der Schlehdorn Verlag wurde 2010 von Diana Matussek gegründet und ist ein Independent-Verlag. Greifenhagener Str. 18, 10437 Berlin–Prenzlauer BergZum Eintrag

Suhrkamp Verlag

Peter Suhrkamp war Geschäftsführer des S. Fischer Verlag, bis Hermann Hesse ihn 1950 dazu anregte, den Suhrkamp Verlag zu lösen. Pappelallee 78-79, 10437 Berlin–Prenzlauer BergZum Eintrag

Mehr Verlage im BerlinFinder.

Regale mit Suhrkamp- Büchern
© dpa

Literatur

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für Literatur-Veranstaltungen und Lesungen in Berlin. mehr

Bücher
© dpa

Buchläden in Berlin

Die ganze Vielfalt: Vom Kinderbuch bis zur Krimi-Literatur - Berlins Buchläden offerieren eine schier unendliche Auswahl. mehr

Mädchen blättert in Buch umgeben von Bücherstapel
© dpa

Literatur: Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus der lebendigen Literaturszene Berlins: News über Autoren, Verlage, Preisverleihungen, Lesungen, Festivals und Neuerscheinungen. mehr

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.