Leipziger Straße

Leipziger Straße

Die Leipziger Straße ist eine wichtige Geschäftsstraße und führt parallel zur Straße Unter den Linden über den Leipziger Platz bis zum Potsdamer Platz.

Leipziger Straße

© dpa

Die Leipziger Straße ist eine wichtige Geschäftsstraße am Südrand der östlichen City. Sie beginnt am Spittelmarkt und führt über etwa 1,5 Kilometer parallel zur Straße Unter den Linden über den Leipziger Platz bis zum Potsdamer Platz. Seit der Vereinigung ist der Straßenzug wieder eine Hauptverbindungsstraße zwischen den Stadthälften.

Anfänge der Leipziger Straße

Die Leipziger Straße entstand 1688 beim Ausbau der Friedrichstadt, 1706 erhielt sie ihren Namen nach dem hier entlangführenden Handelsweg in Richtung Leipzig. Mit der Zeit wurde die Leipziger Straße immer mehr von einer Wohnstraße zu einer Geschäftsstraße. Im Jahre 1882 wurde die Leipziger Straße als erste Straße in Berlin mit elektrischen Laternen ausgestattet. 1935 bis 1936 entstand an der Ecke Wilhelmstraße der riesige Gebäudekomplex des Reichsluftfahrtministeriums, das jetzt Detlev-Rohwedder-Haus heißt.

Die Leipziger Straße ab dem Zweiten Weltkrieg

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Leipziger Straße fast völlig zerstört. Auch das Kaufhaus Wertheim, bis dahin Anziehungspunkt in der Leipziger Straße, wurde während des Krieges stark beschädigt. Nach dem Abriss der Ruinen eröffnete Anfang der 90er Jahre in den noch erhaltenen Tresorräumen des Kaufhauses der legendäre Techno-Club Tresor. An gleicher Stelle die einst das Warenhaus Wertheim eröffnete im September 2014 das Einkaufszentrum "Mall of Berlin".

1970 begann der systematische Wiederaufbau des östlichen Teils ab Friedrichstraße mit 2000 Wohnungen. Zugleich wurde die Straße verbreitert und mit der Gertraudenstraße verbunden. Während der deutschen Teilung endete die Leipziger Straße als Sackgasse. Nach der Wiedervereinigung erhielt sie ihre Bedeutung als wichtige Durchfahrtsstraße zurück.

Straßenbahnlinie in Planung

Die Stadt Berlin plant für die Leipziger Straße eine Straßenbahnlinie einzurichten. Diese voll ausgehend vom Alexanderplatz über die Leipziger Straße und den Potsdamer Platz bis zum Kulturforum gehen.

Informationen

Adresse
Leipziger Str. 33
10117 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Quelle: Berlin.de | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.

| Aktualisierung: 17. November 2015