Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) Frankfurt (Oder)

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) Frankfurt (Oder)

Das ehemalige Museum Junge Kunst in Frankfurt (Oder) ist seit 2017 Teil des Brandenburgischen Landesmuseums für Moderne Kunst (BLMK).

  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (2)© Marlies Kross
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (3)© Marlies Kross

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Den Besuchern des Museums stehen am Standort Frankfurt (Oder) zwei Ausstellungshäuser zur Besichtigung offen: Der PackHof des Museums (Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11) und die Rathaushalle (Marktplatz 1). Das BLMK zeigt seinen umfang- und facettenreichen Bestand an DDR-Kunst und Werken aus den nachfolgenden künstlerischen Traditionslinien. Die Sammlung wird sowohl in Frankfurt (Oder) als auch in Cottbus gezeigt.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon
0335 55 24 15 0 (Rathaushalle) 0335 40 15 60 (PackHof des Museums)
Internetadresse
www.blmk.de
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Eintritt
4 Euro (Kombikarte: 6 Euro), ermäßigt 3 Euro; Kinder/Schüler bis 18 Jahre frei
Weiterer Standort
Ehemaliges Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

Nahverkehr

Bus
Tram

Das könnte Sie auch interessieren

Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

frankfurt oder sehenswürdigkeiten tourismus brandenburg
© dpa

Frankfurt (Oder)

Grenzstadt, Dichterstadt, Stadt am Fluss: Frankfurt an der Oder hat als europäische Doppelstadt eine lange Geschichte und viel Kultur. mehr

Quelle: BLMK/Berlin.de

| Aktualisierung: 13. April 2021