Energie
Über das Energieportal können sich die Bürgerinnen und Bürger umfassend über Maßnahmen, die aktuelle Lage und TIpps zum Thema Energie informieren.

Bekanntmachung Öffentliche Zustellungen des Landesamts für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten

Piktogramm eines Schaukastens für Bekanntmachungen

Öffentliche Zustellungen

Auf dieser Seite werden Ihnen ab 01.07.2022 Öffentliche Zustellungen des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten bekannt gegeben.

Wann erfolgt eine öffentliche Zustellung und auf welcher Rechtsgrundlage

  • Wenn wir ein wichtiges Schreiben oder einen Bescheid nicht an die letzte bekannte Meldeanschrift zustellen können, können wir die öffentliche Zustellung anordnen.
  • Rechtsgrundlage dafür ist § 7 des Berliner Verwaltungsverfahrensgesetz (BlnVwVfG) in Verbindung mit § 10 des Verwaltungszustellungsgesetzes (VwZG).
  • Gemäß § 10 Abs. 2 S. 6 VwZG gilt das Dokument als zugestellt, wenn seit dem Tag der Bekanntmachung der Benachrichtigung zwei Wochen vergangen sind.
  • Mit der öffentlichen Zustellung können Fristen in Gang gesetzt werden, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können.
  • Öffentliche Zustellungen der KFZ-Zulassungsbehörde Berlin

    Stand: 08.12.2022

    PDF-Dokument (1.0 MB) - Stand: 08.12.2022

  • Bekanntgabe Öffentlicher Zustellungen der Abteilung Fahrerlaubnisse, Personen- und Güterbeförderung des Landesamts für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten

    Stand: 09.12.2022

    PDF-Dokument (498.0 kB) - Stand: 09.12.2022

Öffentliche Zustellungen der Abteilung Personenstands- und Einwohnerwesen des Landesamts für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten

  • Öffentliche Zustellung vom 01.12.2022 - 1

    PDF-Dokument (32.8 kB)

  • Öffentliche Zustellung vom 01.12.2022 - 2

    PDF-Dokument (32.7 kB)