Pipi Langstrumpf

Pipi Langstrumpf

11. Juni bis 18. August 2013

Pipi Langstrumpf

© berliner-kindertheater.de

Das Original "Pipi Langstrumpf" mit dem Kleinen Onkel von Astrid Lindgren kehrt in Bearbeitung von Andreas Schmidt auf die Freilichtbühne an der Zitadelle zurück. Dieses Jahr ist die 9. Sommer-Familientheater-Reihe Pippi Langstrumpf.

Rote Zöpfe, Sommersprossen

Jeder kennt Pippi Langstrumpf, und jeder weiß, dass sie auf strenge Autoritäten und sinnlose Ordnung im Leben ganz wunderbar verzichten kann. Schließlich lautet ihr Motto: „Ich mach' mir die Welt, wie sie mir gefällt!“
Deshalb werden auch so gegensätzliche Personen wie landstreichende Diebe und rechtschaffende Polizisten mühelos in die Schranken gewiesen, selbst die sittenstrenge Frau Prysselius!

Abenteuer mit Thomas und Annika

Gemeinsam mit Thomas und Annika erlebt Pippi, ob Wunschsterne tatsächlich Wünsche erfüllen. Und ist überhaupt ein Kaffeekränzchen geeignet, gute Manieren unter Beweis zu stellen?

Als nach einem echten Piratensäbelkampf schließlich eine Seeräuberseereise ansteht, muss sich Pippi entscheiden: bleibt sie oder geht sie?

Auf einen Blick

Wann: 11. Juni bis 18. August 2013
Dauer: 85 Minuten
Wo:Freilichtbühne an der Zitadelle - Berlin
Eintritt: 16 Euro, ermäßigt 11,40 Euro
Tickets: bei Berlin.de

Karte

Adresse
Am Juliusturm
13599 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Spielende Kinder
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Berliner Ensemble (3)
© dpa

Theaterbühnen

Die großen und kleinen Bühnen Berlins formen zusammen eine bunte Theaterlandschaft. mehr

Aktualisierung: 3. September 2013