Bye bye Tristan: Abschiedsparty für T.rex Tristan Otto

Bye bye Tristan: Abschiedsparty für T.rex Tristan Otto

25. und 26. Januar 2020

Der beliebteste Dino Berlins, T.rex Tristan Otto, verlässt das Museum für Naturkunde nach über vier Jahren. Doch nicht ohne Party! Der Abschied des Originalskeletts wird gebührend gefeiert.

Tyrannosaurus Rex im Naturkundemuseum

© dpa

Beim Abschiedswochenende dreht sich alles um den beliebten Dino. Besucher können Livespeaker mit Fragen zu Tristan Otto löchern oder ihr Wissen über Dinosaurier in einem Quiz beweisen. Beim Kinderschminken verwandeln sich die kleinen Tristan-Fans selbst in Dinosaurier. Eine Dokumentation über die Ankunft und die ersten Wochen des T.rex in Berlin wartet im Experimentierfeld auf neugierige Besucher.

Nach der Party wird das Skelett von Tristan Otto ca. zwei Wochen lang abgebaut, bevor es sich auf die Reise ins Ausland macht. In Kopenhagen wird es ein Jahr lang zu sehen sein. Auf lange Sicht soll Tristan Otto jedoch zurück nach Berlin kommen.

Abschiedscocktail bei Tristan Otto am Freitag

Das Abschiedswochenende startet für Erwachsene bereits am 24. Januar. Ab 18 Uhr gibt es am freitag bei freiem Eintritt Cocktails und Musik von den DJanes Caleesi und Darah Kreis. Die «Beats & Bones»-Cocktailparty geht von 18 bis 24 Uhr.

Auf einen Blick

Was: Bye bye Tristan: Abschiedsparty für T.rex Tristan Otto
Wann: 25. und 26. Januar 2020
Wann genau: 10 bis 18 Uhr
Wo: Museum für Naturkunde
Eintritt: frei

Museum für Naturkunde

Adresse
Invalidenstr. 43
10115 Berlin
Kinder
© Marzanna Syncerz - fotolia.com

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

T-Rex «Tristan Otto»
© Carola Radke - Museum für Naturkunde Berlin

Fotos: T.rex «Tristan Otto»

Das Berliner Museum für Naturkunde präsentiert mit dem T-rex-Skelett das Herzstück der neuen Ausstellung «Tristan - Berlin zeigt Zähne» über den Raubsaurier Tyrannosaurus rex. mehr

Aktualisierung: 24. Januar 2020