Nacht der Solidarität 2020

Nacht der Solidarität 2020

Rund 3700 Freiwillige waren in der Nacht zum 30. Januar 2020 für einige Stunden auf den Straßen unterwegs sein, um die obdachlosen Menschen zu ihrer Situation und Herkunft zu befragen.

  • Nacht der Solidarität (1)© dpa
    29.01.2020, Berlin: "Nacht der Solidarität" steht auf den Info-Broschüren, die bei der Berliner Stadtmission ausliegt.
  • Nacht der Solidarität (3)© dpa
    29.01.2020, Berlin: Obdachlose Menschen liegen oder sitzen unter einer Brücke am Zoo.
  • Nacht der Solidarität (5)© dpa
    29.01.2020, Berlin: Anhand dieses Fragebogens werden in der heutigen Nacht Obdachlose in der Stadt gezählt. Rund 3700 Freiwillige sollen für einige Stunden auf den Straßen unterwegs sein, um die obdachlosen Menschen auch zu ihrer Situation und Herkunft zu befragen.
  • Nacht der Solidarität (2)© dpa
    29.01.2020, Berlin: Obdachlose Menschen liegen unter einer Brücke am Zoo.
  • Nacht der Solidarität (4)© dpa
    29.01.2020, Berlin: Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) spricht vor Beginn der Zählung von obdachlosen Menschen mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD).

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • BMW Berlin Marathon (3)© dpa
    Berlin-Marathon 2022
  • Lollapalooza 2022 (7)© dpa
    Lollapalooza 2022
  • Intolleranza 1960 (2)© dpa
    Intolleranza 1960
  • Symphonic Mob 2022 (4)© dpa
    Symphonic Mob 2022
  • Festival der Riesendrachen 2022 (3)© dpa
    Festival der Riesendrachen 2022
  • Staatsballett auf der Spree 2022 (3)© dpa
    Staatsballett auf der Spree 2022