Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum

Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum

Ab 17.05.2020 lädt die Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum zum Besichtigen, Spielen und Erforschen ein. Im Zentrum des Kindermuseums stehen eine riesige Arche aus Holz und 150 verschiedene Tiere.

  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (5)© dpa
    Mitarbeiter arbeiten während des Presserundgangs auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums neben dem Nashorn.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (7)© dpa
    Eine Frau fotografiert während des Presserundgangs auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums die Giraffe.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (4)© dpa
    Eine Frau betrachtet während des Presserundgangs auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums den schwebenden Eisbär.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (3)© dpa
    Der Ausstellungs-Architekt Alan Maskin spricht während des Presserundgangs auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums neben einem Nashorn.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (6)© dpa
    Der Künstler Andreas Edelblut arbeitet auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (2)© dpa
    Eine Frau fotografiert während des Presserundgangs auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums die an der Decke hängende grüne Schlange.
  • Kinderwelt «Anoha» im Jüdischen Museum (1)© dpa
    Der Künstler Andreas Edelblut steht auf der Baustelle der Kinderwelt Anoha des Jüdischen Museums vor seinem Kunstwerk, der Schlange.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Raffael in Berlin (3)© dpa
    Raffael in Berlin
  • Die Stars der Berlinale 2020 (6)© dpa
    Stars der Berlinale 2020
  • Film Berlin Alexanderplatz (1)© dpa
    Berlinale 2020 - Berlin Alexanderplatz
  • The Roads Not Taken (3)© dpa
    Berlinale 2020 - The Roads Not Taken
  • Bad Tales (8)© dpa
    Berlinale 2020 - Bad Tales
  • Schmetterlinge sind frei (4)© dpa
    Schmetterlinge sind frei