Berlin im Film

Berlin im Film

11. bis 19. September 2021

Umsonst und draußen: Auf dem Breitscheidplatz werden beim Berlin im Film-Festival täglich Filme gezeigt, in welchen die Hauptstadt eine wichtige Rolle spielt.

  • Der Himmel über Berlin© studiocanal/dpa
    Szene aus "Der Himmel über Berlin".
  • Filmisch durch die Stadt© dpa
    Szene aus "Lola rennt".
  • Good bye Lenin© dpa
    Szene aus "Good Bye Lenin!".
Zahlreiche Filme und Fernsehserien wurden in Berlin gedreht. Manchen Produktionen verleiht die Stadt ihr einzigartiges Flair als Kulissen, in anderen nimmt sie eine tragende Rolle ein.

Programm 2021

  • 11. September: Oh Boy. Komödie mit Tom Schilling und Friederike Kempter.
  • 12. September: Lola rennt. Actionfilm mit Franka Potente und Moritz Bleibtreu.
  • 13. September: Codename U.N.C.L.E. Action-Komödie mit Henry Cavill und Alicia Vikander.
  • 14. September: Alles auf Zucker! Komödie mit Hannelore Elsner und Henry Hübchen.
  • 15. September: The Good Liar. Thriller mit Helen Mirren und Ian McKellen
  • 16. September: Männerherzen. Komödie mit Til Schweiger und Christian Ulmen.
  • 17. September: Der Himmel über Berlin. Drama mit Bruno Ganz und Otto Sander.
  • 18. September: Good Bye, Lenin! Tragikkomödie mit Daniel Brühl und Katrin Sass.
  • 19. September: Die Sonne brennt. Drama mit Joséphine Demerliac und Cecil von Renner.

Auf einen Blick

Filmfestival
Berlin im Film
Location
Breitscheidplatz
Beginn
11. September 2021
Ende
19. September 2021
Termine
Einlass ab 19 Uhr, Filmstart 20 Uhr
Eintritt
Eintritt frei

Karte

Adresse
Tauentzienstraße 9
10789 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn
Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr

Aktualisierung: 24. September 2021