KPM-Kunstsommer

KPM-Kunstsommer

14. August bis 05. September 2020

Beim Kunstsommer präsentiert das KPM-Quartier fünf Ausstellungen von 26 internationalen Künstlern.

  • KPM-Kunstsommer (9)© Franz Josef
    Werke von William Sweetlove.
  • KPM-Kunstsommer (1)© Andrew Ntshabele
    Andrew Ntshabele: Journeys of Hope 10
  • KPM-Kunstsommer (2)© The Travelling Art Gallery
    Christa Myburgh: Dancer in the Morning Rays
  • KPM-Kunstsommer (4)© The Travelling Art Gallery
    David Kuijers: Enjoy the Journey
  • KPM-Kunstsommer (5)© The Travelling Art Gallery
    Jaret Loggenberg: Perfect Pearl
  • KPM-Kunstsommer (6)© Franz Josef
    Das KPM-Quartier mit einer Figur von William Sweetlove im Vordergrund.
  • KPM-Kunstsommer (7)© Franz Josef
    Zwei Besucherinnen schauen sich ein Werk von Jens-Christian Wittig an.
  • KPM-Kunstsommer (3)© The Travelling Art Gallery
    Corne Theron: Convergence
  • KPM-Kunstsommer (8)© Franz Josef
In vier Einzelausstellungen und der Sammelausstellung der Travelling Art Gallery können Besucher vielfältige Werke zeitgenössische Kunst entdecken. Gezeigt werden Gemälde und Zeichnungen ebenso wie Skulpturen und Grafiken. Auf rund 1000 Quadratmetern sind Besucher dazu eingeladen, zu flanieren und nach der coronabedingten Pause wieder Kunstluft zu schnuppern.

KPM-Kunstsommer: Ausgewählte Highlights

Das vielfältige Programm hält für alle Kunstfreunde etwas passendes bereit. Fünf ausgewählte Highlights:
  • Der Pop-Art-Künstler William Sweetlove zeigt teils überdimensionalen Figuren, um auf die Zerstörung der Umwelt aufmerksam zu machen.
  • Die Werke von David Kuijers, welche im Rahmen der Sammelausstellung gezeigt werden, zeichnen sich durch einen verspielten Stil und bunte Farben aus.
  • Die abstrakten Gemälde der Künstlerin Cornè Theron porträtieren oft Frauen unter Wasser.
  • Andrew Ntshabele nutzt eine Mischung aus Collage und Acryl, um sich mit den sozialen und sozioökonomischen Herausforderungen in Großstädten - insbesondere seiner Heimatstadt Johannesburg - zu befassen.
  • Christa Myburgh fokussiet sich in ihren Gemäden auf die menschliche Form und Figur.

Auf einen Blick

Was
KPM-Kunstsommer 2020
Öffnungszeiten
Donnerstag und Freitag 15 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 19 Uhr, 27. August geschlossen
Location
Gelände der Königlichen Porzellan Manufaktur (KPM)
Beginn
14. August 2020
Ende
5. September 2020
Eintritt
Eintritt frei
 Adresse
Wegelystraße 1
10623 Berlin

Königliche Porzellan-Manufaktur

Aktualisierung: 20. November 2020