Kino International

Kino International

Das geschichtsträchtige ehemalige DDR-Premierenlichtspielhaus in Berlin-Mitte ist bis heute eine beliebte Anlaufstelle für Premierenvorstellungen.

Silvester im Kino International

© Projekt030 GmbH

Die Berliner Kinos dürfen unter Einhaltung strenger Richtlinien öffnen. Besucher müssen einen negativen Corona-Test vorweisen, geimpft oder genesen sein.

Ein Stück Zeitgeschichte spiegelt das "International" wieder, das in den 60er Jahren als Premierenhaus der DDR gebaut wurde.

Das "International" Arthouse-Kino

Neben anspruchsvollem Kino bieten der Clubraum Frösi, die Honecker- Lounge und das Panoramabar-Café das richtige Ambiente zum Cocktailschlürfen. Außerdem beherbergt das Gebäude den Klub International, Vera Veranstalter regelmäßig stattfindender schwul-lesbischen Partys.

Wissenswertes zur Architektur

Das Kino International steht seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts unter Denkmalschutz, als Zeugnis der architektonischen Moderne. Durch seine leichte und luftige Funktionalität sticht es aus dem Gesamtbild der neoklassizistischen Karl-Marx-Allee hervor. Der Architekt Josef Kaiser wollte schon damals das Gebäude als "offenes Haus" charakterisieren, mit hohen Sälen und großen Glasflächen.

Kino International

Adresse
Karl-Marx-Allee 33
10178 Berlin
Hinweise
Zum aktuellen Kinoprogramm im Kino International »
Telefon
030 24756011
Zoo Palast
© dpa

Kinos

Ich schau dir in die Augen, Kleines. Ob nostalgisches Flair oder toller Service, ob brillante Bild- und Tonqualität oder herausragende Programmauswahl: Ausgewählte Kinos in Berlin. mehr

Once upon a time...in Hollywood
© dpa

Kinofilm-Highlights 2021/22

Blockbuster, Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit. mehr

Aktualisierung: 22. Juni 2018